?> Schöne Tage in den winterlichen Dolomiten | Weltreisen

Schöne Tage in den winterlichen Dolomiten

Ein Winterurlaub in den Dolomiten bietet verschiedene Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen.
Aber auch Nicht-Skiläufer kommen in dieser herrlichen Bergwelt auf ihre Kosten. Durch die verschneiten Wälder mit einem Pferdeschlitten zu fahren ist ein besonderes Erlebnis. Auch besteht überall die Möglichkeit einer Rodeltour oder mit dem Snowboard auf verschiedenen Abhängen bergab zu fahren.

Allen schönen Orten und Regionen der Dolomiten gerecht zu werden würde diesen Rahmen sprengen, daher können nur einige erwähnt werden.

Die Sellaronda:
Diese Skitour, die Umrundung des Sellamassivs, wird als die schönste der Alpen bezeichnet. Sie verbindet vier Pässe miteinander und ist auch für durchschnittliche Skifahrer geeignet.

Das Skigebiet Kronplatz in Südtirol:
Dieses ca. 2.275 hohe Skigebiet garantiert in den Wintermonaten beste Schneeverhältnisse.
Diese Region ist von Reischach, Olang, Percha und St. Vigil bequem zu erreichen.
Der Winterurlauber findet hier bequeme Aufstiegsanlagen vor und kommt ohne Verzögerung zum Kronplatz-Skigebiet.

Die Region Alta Badia:
Seit vielen Jahren sind die Pisten von Alta Badia zu einem beliebten Treffpunkt von Boardern geworden.
Die breiten Pisten versprechen gute Abfahrten in dieser sehr schönen Landschaft und ein Urlaub in den Dolomiten bleibt in bester Erinnerung.

Die perfekte Unterkunft bietet das Hotel Val Gardena. Die Worte „Winterurlaub Dolomiten“ werden hier zu einem besonderen Erlebnis.