?> Erl in Tirol: Ort der Passionsspiele und weiterer Attraktionen | Weltreisen

Erl in Tirol: Ort der Passionsspiele und weiterer Attraktionen

Wer sich für Kultur interessiert, kommt an Erl nicht vorbei. Denn dieser kleine Ort im schönen Tirol ist für die Tiroler Festspiele und für die Passionsspiele berühmt. Die Passionsspiele finden in unseren Tagen bereits im – sage und schreibe – vierhundertsten Jahr statt. Den Ursprung nahmen sie im 17. Jahrhundert. Der Ort war während vieler Kriege immer wieder zerstört worden und die Einwohner schmiedeten einen besonderen Eid. Wenn der Ort verschont werden würde, würde man alle sechs Jahre die Passion Jesu Christi zur Aufführung bringen. Die neuerliche Zerstörung blieb aus und die Passionsspiele nahmen ihren Anfang. Heute finden sie in einem neu gebauten Winterfestspielhaus statt, das den Besuchern sowohl Komfort als auch eine sehr gute Akustik zu bieten hat.

Naturschönheiten in Erl und Umgebung
Doch Erl hat nicht nur Kulturelles, sondern noch mehr zu bieten. So gibt es einen Wasserfall, den es sich zu besuchen lohnt. Darüber hinaus ist der unverbaute Blick auf das Kaisergebirge beindruckend und es gibt viele Spazier- und Wanderwege, die aktive Urlauber zu einer Tour einladen.